Saint-Quirin „eines der schönsten Dörfer Frankreichs“

45 Autominuten von Romécourt entfernt Saint-Quirin hat die Bezeichnungen „Die schönsten Dörfer Frankreichs“ und „Station verte“ erhalten. Die Stadt liegt am Fuße des Donon-Massivs und hat mit ihrer Prioratskirche, ihren Kapellen und ihrer galloromanischen Stätte ein bemerkenswertes Erbe. Rund um Saint-Quirin: Die Sarreburger Mosel Sud zeichnet sich durch diese Waldlandschaften aus. Die Landeswälder Abreschviller, Walscheid […]

Schloss von Réchicourt-le-Château

20 Autominuten von Romécourt entfernt Die Schleuse Réchicourt-le-Château ist ein Ingenieurbauwerk, das 1965 am Marne-Rhein-Kanal errichtet wurde. Die Fallhöhe variiert zwischen 15 und 16 Metern. Es ist möglich, mit dem Fahrrad von Romécourt dorthin zu gelangen.